Im zweiten Modul der Qualifizierungsreihe zum Social Media Manager lernen Sie, Aktivitäten in sozialen Online-Medien zu koordinieren und Marketingstrategien im Sinne des Unternehmens anzuwenden. Unsere Fachexperten verdeutlichen anhand vieler Beispiele den Nutzen sozialer Netzwerke, die Bedeutung von Bloggingdiensten wie Twitter und die Möglichkeiten von Content-Plattformen wie YouTube.

Themenschwerpunkte

  • digitales Dialogmanagement
  • einzelne Plattformen und Werbemöglichkeiten
  • Tools für das Multiplattform-Management
  • Social Media-Strategie: Konzeption, Aufbau, Personen, Content
  • (Social-)CRM: analytische, kollaborative und operative Eckpfeiler
  • Workshops, Lessons Learned und Live-Übungen

Zielsetzung/Nutzen

Sie eignen sich einen sicheren Umgang mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen im Social Media-Bereich an und entwickeln ein Bewusstsein für mögliche Fallstricke bei der Anwendung. Hierdurch sind Sie in der Lage, souverän Social Media-Aktivitäten und deren Wirkungsweisen strategisch zu beurteilen und vorausschauende Entscheidungen zu treffen. So vorbereitet, werden Möglichkeiten und Chancen für den professionellen Einsatz optimal genutzt.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Social Media, Online-Marketing, Online-Vertrieb und PR

Hinweise

Als Trainer fungieren Markus Besch und Dominik Ruisinger vom renommierten SocialMedia Institute (SMI).
Das Seminar findet in Kooperation mit der ABG GmbH statt.