Die FIDUCIA-Anwendung VR-Control bietet zu den Bereichen Kundengeschäftssteuerung, Marktpreisrisikosteuerung und Adressrisikosteuerung einige Stellhebel, die bedeutende Auswirkungen auf die Banksteuerung haben. Daher ist eine Prüfung durch die Interne Revision in diesen Bereichen ausgesprochen wichtig.

In der Veranstaltung werden die Steuerungsmöglichkeiten und die Wirkungsweise der Parametrisierung erläutert. Den Teilnehmern wird das notwendige Wissen für zielgerichtete, effiziente Prüfungstätigkeiten vermittelt. Zudem profitieren die Teilnehmer vom Erfahrungsaustausch und der Diskussion mit dem Referenten und ihren Kollegen aus anderen Genossenschaftsbanken.

Themenschwerpunkte

  • Parametrisierung der Kundengeschäftssteuerung und des DB III-Planers
  • Parametrisierung der Marktpreisrisikosteuerung
  • Parametrisierung der Adressrisikosteuerung
  • Abhängigkeiten, Empfehlungen, Leitfäden des BVR

Zielsetzung/Nutzen

Sie kennen die Steuerungsmöglichkeiten und die Wirkungsweise der Parametrisierung und können Prüfungen in diesem Bereich durchführen.

Zielgruppe

Interne Revision

Hinweise

Als Referent fungiert Johannes Müller-Bardorff, Prüfungsgruppe Unternehmenssteuerung, BWGV.