Mit Einführung der neuen FATCA-Regelungen und der damit verbundenen Registrierung auf dem Online-Portal des IRS haben weitgehend alle deutschen Finanzinstitute ihren QI-Vertrag verlängert. Seit dem 01.07.2014 ist das neue Qualified Intermediary Agreement (QI-Agreement) in Kraft.

Teile der Genossenschaftsbanken nutzen 2016 die Möglichkeit der "QI-Checks" über die Audit WPG oder 2017 die Qualifizierungen für Compliance-Beauftragte (PP353). Nun gilt es, für die Interne Revision eine Transparenz zu den relevanten Prüfungsaspekten zu erhalten.

Themenschwerpunkte

  • Anforderungen an den QI-Beauftragten / Registrierung
  • Implementierung Compliance-Programm
  • Wesentliche Legitimations- und Dokumentationserfordernisse
  • Steuerliche Meldepflichten / Reportings
  • Kontrollhandlungen Marktfolge

Zielsetzung/Nutzen

Sie können die Angemessenheit Ihrer QI-Organisation und des IKS sowie die Tätigkeit des QI-Beauftragten beurteilen. Sie können Identifizierungspflichten und steuerliche Meldepflichten korrekt prüfen. Sie erhalten praktische Prüfungstipps für eine effiziente Prüfungsdurchführung.

Zielgruppe

Interne Revision

Hinweise

Als Referent fungiert Jörg Vielhauer, Prüfung Genossenschaftsbanken, BWGV.