Professioneller Umgang mit konfliktbehafteten Gesprächen gehört zur Grundausbildung eines Revisors. Der Teilnehmer erlernt, zielorientiert und angemessen auch in schwierigen Situationen zu kommunizieren und zu moderieren.

Themenschwerpunkte

  • Konfliktmanagement in der Internen Revision, darunter: effektive Kommunikation, Gesprächstraining anhand von Teilnehmer-Fällen,
  • Tipps und Hilfen im Umgang mit schwierigen Situationen und Konflikten in Gesprächssituationen

Zielsetzung/Nutzen

Sie …

  • können zwischenmenschliches Geschick entwickeln, eigene Gefühle kontrollieren, mit Unübersichtlichkeit und Unsicherheit bei den Gesprächspartnern umgehen,
  • zielorientiert und angemessen auch in schwierigen Situationen kommunizieren,
  • Gespräche führen und Besprechungen durchführen.
  • erlernen, Kritik entgegenzunehmen und konstruktiv zu äußern sowie mit Konflikten umzugehen,
  • achten auf den Kooperations-/Konfliktpartner und sind sensibel für die Interessen/Emotionen des Gesprächspartners,
  • führen das Gespräch, hören zu und lassen aussprechen

Zielgruppe

Neueinsteiger in der Internen Revision und Personen, die ihre Grundkenntnisse aktualisieren möchten.

Hinweise

Ihre Trainer bei dieser Veranstaltung sind Wolfgang Müller, Müller&Partner, Königswinter sowie Roland Striebel, Volksbank eG Die Gestalterbank.  In Theorie und mit Praxisbezug erwerben Sie aktuelles Know-how.