Die mit der Digitalisierung deutlich zunehmende Komplexität der Prozesse stellt auch die Arbeit der Internen Revision vor große Herausforderungen.

Dies macht eine agile Arbeitsweise notwendig, um schnell und flexibel auf Veränderungen reagieren zu können. Auch die Revision ist von diesen dynamischen Einflüssen nicht ausgenommen. Die Implementierung agiler Prinzipien und die Nutzung der Scrum-Methode unterstützt dabei den notwendigen Wandel.

Agilität bedeutet dabei, wirklich risikoorientiert, flexibel und gleichzeitig verbindlich gegenüber der Geschäftsleitung und den Fachbereichen Prüfungsaufträge erfüllen zu können. Hier ist sowohl eine agile Revisionsstruktur als auch ein "agiles" Mindset der Revisionsmitarbeiter notwendig für den Erfolg.

Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über mögliche Ansätze für die Umstellung auf eine moderne, agile Interne Revision sowie die Planung und Durchführung agiler Revisionsprüfungen nach der Scrum-Methode. Ebenso erhalten Sie Praxistipps und sofort anwendbare Umsetzungshinweise.

Das Webinar gliedert sich dabei in 4 Teile von je 1,5 Stunden über 2 Tage.

Themenschwerpunkte

Teil 1 Agile Führung & agiler Mindset in der Internen Revision

  • Warum „agil“? – Welche Vorteile bringen agile Ansätze
  • Ansatzpunkte einer „agilen Revision“ – wo fängt Agilität an?
  • Agilität erfordert agile Führung
  • Grundverständnis von Agilität in der Revision als Voraussetzung für eine wirksame Begleitung und Prüfung am Beispiel agiler Projekte

Teil 2 Agile Jahresplanung & Prüfungslandkarte

  • Vorteile der agilen Jahresplanung und Prüfungslandkarte
  • Planungsprozesse im Kontext eines dynamischen Umfelds
  • Wie kann die Prüfungslandkarte der Revision agil aufgesetzt werden?
  • Konkrete Vorgehensweise bei der agilen Jahresplanung in der Revisionspraxis – Praxisbeispiele unterschiedlicher Unternehmen
  • Herausforderungen im Rahmen der praktischen Umsetzung

Teil 3 Agile operative Prüfungsplanung & Scoping

  • Grundlagen einer agilen Prüfungsplanung
  • Agile Ansätze zur Steigerung des risikoorientierten Prüfungsvorgehens
  • Durchführung der Risikoanalyse – agile Ansätze und Methoden
  • Prüf-Backlog als Steuerungsinstrument umfangreicher Prüfungsaufträge
  • Zusammenstellung von „Audit-Sprints“

 Teil 4 Prüfungsdurchführung nach der Scrum-Methodik

  • Nutzung der Scrum-Methodik für die konkrete Durchführung von Prüfungen
  • Einsatz und Nutzen von verschiedenen Rollen innerhalb von Scrum

Zielsetzung/Nutzen

Sie erhalten einen umfassenden Überblick, welche Role Agilität in der Internen Revision spielen kann. Konkrete Methoden und Umsetzungstipps helfen dabei, diese in der Praxis direkt anzuwenden.

Zielgruppe

Leitende und Mitarbeitende der Internen Revision

Hinweise

Ihr Trainer bei dieser Veranstaltung ist Alexander Merx, Trainer zu den Themen Agile - Audit - Awareness.