Zum veränderungsintensivsten Prüffeldern zählt derzeit die Prüfung des Wertpapierdienstleistungs- und Depotgeschäfts. In dieser Veranstaltung werden die Grundlagen erarbeitet, um später auch in den jährlichen Vertiefungsveranstaltungen (z.B. IR0340) inhaltlich Schritt halten zu können.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen der Prüfung im Depot- und Wertpapiergeschäft
  • risikoorientierter Prüfungsansatz
  • Prüfung des Depotgeschäfts
  • Prüfung nach dem Wertpapierhandelsgesetz

Zielsetzung/Nutzen

Sie...
  • bringen in diesem Spezialgebiet Ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand bzw. vertiefen diese.
  • werden in die Lage versetzt, die unter den Inhalten näher bezeichneten Bereiche des Wertpapierdienstleistungs- und Depotgeschäfts auf Basis eines angemessenen Kenntnisstandes strukturiert und effizient zu prüfen.

Zielgruppe

Neueinsteiger in der Internen Revision und Personen, die ihre Grundkenntnisse aktualisieren möchten.

Hinweise

Als Trainer fungieren Christian Weber und Jörg Vielhauer, beide Prüfung Genossenschaftsbanken, BWGV.