Mit dem Praxisforum „MaRisk-Compliance“ bieten wir Ihnen erstmals eine moderierte Diskussionsrunde in diesem Fachgebiet an. Gerne wollen wir mit Ihnen gemeinsam aktuelle Herausforderungen und Fragestellungen erörtern und praxisorientierte Lösungsansätze vorstellen bzw. gemeinsam erarbeiten. Dieses Praxisforum richtet sich an Personen, die bereits Erfahrungen in dem Themengebiet haben. Aufsichtsrechtliche Grundlagen (AT 4.4.2 MaRisk) sind empfehlenswert.

Mit diesen Hilfestellungen können sie möglicherweise existierenden Prozesslücken entgegenwirken und sind gut vorbereitet für ggf. anstehende Prüfungen in diesem Themenfeld. In dem neuen Praxisforum können Sie sich wirksam vernetzen und erhalten Impulse für ihre aktuellen Fragestellungen und Herausforderungen. Wir unterstützen Sie dabei pragmatisch und ergebnisorientiert als Partner, Moderatoren und Inputgeber.

Die Referenten des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes gehen auf aktuelle Fragen im Zusammenhang mit der Compliance-Organisation ein. Das Programm nimmt die aktuellen Entwicklungen und Anforderungen auf.

Themenschwerpunkte

Die Themenwünsche der Teilnehmer werden berücksichtigt, u.a. werden folgende aktuellen Entwicklungen und Anforderungen behandelt:

  • InstitutsVergV
  • compliance-relevante Neuerungen durch die 6. MaRisk-Novelle
  • Sonstige aufsichtsrechtliche Neuerungen
  • Fragen der Teilnehmer

Zielsetzung/Nutzen

Sie erhalten detaillierte Informationen und praxisnahe Einblicke. Hierbei gehen wir sowohl auf die praktische Umsetzung sowie die Erwartungen aus Prüfersicht ein. Die beiden Referenten vertreten, aufgrund ihrer derzeitigen Aufgabenstellungen, beide Sichtweisen.

Zielgruppe

Compliance-Beauftragte, stellvertretende Compliance-Beauftragte, Leitung Marktfolge und Mitarbeiter, die die MaRisk-Compliance-Funktion übernehmen.

Hinweise

Als Referenten fungieren Rico Wachs und Uwe Weiler, Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.