Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung hat sich die Planung der Personalkapazität einer Volksbank Raiffeisenbank für Steuerungsverantwortliche in der Bankorganisation und im Personal zu einer zentralen Aufgabe entwickelt.

Die KernModule dieses Entwicklungsweges finden in Kooperation der BWGV-Akademie und der ABG GmbH statt.

Themenschwerpunkte

  • Umwelt-Szenario der Genossenschaftsbanken
  • Ziele der Personalbedarfsplanung unter Berücksichtigung der Gesamtbankziele
  • quantitative und qualitative Personalplanung
  • Verfahren der Personalbedarfsrechnung
  • Anforderungsprofile erarbeiten
  • Personalplanung - Marketing, Beschaffung, Entwicklung, Anpassung
  • Personalplanung und Mitbestimmung
  • Organisation und Personalmanagement
  • Anwendung von F&C

Zielsetzung/Nutzen

Sie...
  • kennen die Bedeutung der quantitativen und qualitativen Personalbedarfsplanung für die Gesamtbank und können daraus Ziele ableiten.
  • kennen die aktuelle (Arbeits-)Marktsituation sowie mögliche Szenarien und deren Bedeutung für die Personalplanung.
  • können verschiedene Verfahren/Methoden unterscheiden, beurteilen und diese entsprechend ihrer Eignung einsetzen.
  • können Anforderungsprofile erstellen.
  • kennen die grundlegenden gesetzlichen Rahmenbedingungen und können diese im Planungsprozess berücksichtigen.
  • erkennen die Wichtigkeit der engen Verknüpfung von Organisations- und Personalmanagement.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte Bankorganisation; Mitarbeiter mit Steuerungsaufgaben im Bereich Bankorganisation, Organisationsentwicklung, Marketing und Vertrieb, Personal

Hinweise

Als Trainer fungiert Peter Metje, Beratung für Organisation und Personalentwicklung.