Das Programm richtet sich nach aktuellen Themen.

Für einen größtmöglichen Praxisbezug können die Teilnehmer vorab eigene Fragen und Themenwünsche einreichen.

Themenschwerpunkte

  • AnaCredit, neue Anforderungen für die Datenkontrolle?
  • risikoorientierter Prüfungsansatz
  • tägliche Kontrollen versus Bestandsplausibilisierungen
  • technische Plattform
  • effiziente Datenkontrollprozesse - prozessorientierte Schlüsselkontrollen
  • Eskalationsverfahren
  • Qualitätsreport/Fehleranalyse
  • ganzheitliches Datenkontrollkonzept
  • Durchführen von Analysen

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer lernen aktuelle Aspekte der Datenkontrolle kennen und erhalten umsetzungsorientierte Antworten auf individuelle Fragen.

Zielgruppe

Mitarbeiter mit qualifizierten Aufgaben in der Datenkontrolle, Bankorganisation und Interne Revision

Hinweise

Als Trainer fungiert Stephan Klockner, Teamleiter Kostenmanagement/IT, BWGV.