Zeit ist eine knappe Ressource für Ehrenamtliche in einer Genossenschaft. Gut organisierte und strukturierte Sitzungen sparen wertvolle Zeit, Nerven und Kosten. Mit einem effektiven Sitzungsmanagement gelangen Vorstand und Aufsichtsrat schneller zu Ergebnissen.

Themenschwerpunkte

  • Organisatorische Grundlagen für die Sitzungsplanung, Sitzungsvorbereitung, Durchführung und Nachbereitung
  • Rechtliche Anforderungen an Sitzungsplanung, Sitzungsvorbereitung, Durchführung und Nachbereitung
  • Erfolgreiche Sitzungsmoderation
  • Digitale Lösungen für Dokumentation und Kommunikation in der ehrenamtlichen Arbeit

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer erlernen Techniken und Methoden, um Sitzungen effizient und rechtskonform zu planen, zu organisieren und durchzuführen.

Zielgruppe

Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzende sowie deren Stellvertreter in Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften, die mit der Leitung von Gremiensitzungen betraut sind.

Hinweise

Diese Veranstaltung wird nur als Inhouse-Seminar angeboten. Termin und Preis nach Absprache.