Dieses Seminar führen wir gerne als Tagesveranstaltung in Ihrem Hause oder auch in Zusammenarbeit mit mehreren Genossenschaften oder einer Bezirksvereinigung durch.

Gesprächs- und Verhandlungssituationen bestimmen auch den Alltag von Aufsichtsratsvorsitzenden und Aufsichtsratsmitgliedern. Wer hier sicher und professionell agieren möchte, sollte mit der Anwendung von Argumentations- und Gesprächsführungstechniken vertraut sein.

Das gezielte Training von Verhandlungsstrategien ermöglicht es Ihnen, auch in anspruchsvollen Verhandlungssituationen zukünftig noch schneller das gesteckte Ziel zu erreichen und Interessenausgleiche, möglichst zum Nutzen aller Parteien, zu erzielen.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen dialogischer Rhetorik und der Kommunikation
  • Gesprächsführungstechniken
  • Frage- und Argumentationstechniken
  • Psychologie des Überzeugens
  • Verhandlungsvorbereitung
  • Strukturierte Zieldefinition und -orientierung mit Sicherung von Zwischenergebnissen
  • Abwehr destruktiver und manipulativer Verhandlungstricks
  • Partner- und problemorientiertes Verhandeln mit Win-Win-Lösungen
  • Videotraining mit Feedback

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer können sicher argumentieren und wirksam verhandeln, sodass sie schneller ihr Ziel erreichen und Interessenausgleiche erzielen.

Zielgruppe

Vorstände und Aufsichtsräte in Genossenschaften