Kompaktseminar - in 3 Stunden gut informiert!

Das Seminar ist speziell als Inhouse-Veranstaltung für die Dauer von 3 Stunden in Ihrer Genossenschaft konzipiert und kann beispielsweise im Anschluss an Ihre Gremiensitzungen stattfinden.

Themenschwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen für Fusionen nach dem Umwandlungsgesetz
  • Steuerliche Auswirkungen von Fusionen
  • Organisatorische Grundlagen für die Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Fusionen
  • Die Zusammenführung von zwei Unternehmen als strategische Aufgabe
  • Zusammenarbeit mit dem BWGV im Fusionsprozess

Zielgruppe

Vorstände und Aufsichtsräte in Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften, deren Genossenschaft eine Verschmelzung als übertragendes oder übernehmendes Unternehmen plant oder gerade durchführt.

Hinweise

Diese Veranstaltung wird nur als Inhouse-Schulung angeboten. Termin und Preis nach Absprache.