Dieses Seminar fokussiert einerseits auf die vertiefte Behandlung der Meldevorschriften zum Außenwirtschaftsverkehr. Andererseits informiert es über Änderungen bzw. Neuerungen in diesem speziellen Aufgabenfeld.

Themenschwerpunkte

  • Regelungen des Meldewesens für Bank und Kunde
  • Arbeitsteilige Erfüllung der Meldepflicht (DZ BANK AG, Fiducia & GAD IT AG)
  • Fallbeispiele
  • Sanktionen (Überblick)
  • Prüfungshandlungen

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer aktualisieren bzw. erweitern ihre Kompetenz, um erkennen zu können, ob die außenwirtschaftsrechtlichen Vorschriften in ihrem Unternehmen beachtet werden und die vorhandenen organisatorischen Regelungen ausreichen.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die im Außenwirtschaftsverkehr für die Einhaltung sanktionsrechtlicher Regelungen und/oder der Meldepflichten der Bank verantwortlich sind oder Kunden melderechtlich beraten; Interne Revision, Meldewesen, Rechnungswesen, Kredit und Wertpapiere.

Hinweise

Als Referenten fungieren Stephanie Kunzmann, Deutsche Bundesbank und Thomas Max, Fiducia & GAD IT AG.


Der Besuch des Seminars "AWV-Meldewesen-Grundlagen" bzw. vergleichbare Kenntnisse sowie der Überblick über die von Ihrem Haus generell getätigten Geschäfte im Außenwirtschaftsverkehr werden vorausgesetzt.