Bereits in 2019 trat die Verordnung (EU) 2019/876 zur Änderung der CRR (CRR II) in Kraft. Dort werden auch die Anforderungen zur NSFR einer umfassenden Überarbeitung unterzogen und ab dem 28. Juni 2021 anzuwenden sein.

Eine Übergangsphase mit reduzierten Mindestquoten ist nicht vorgesehen. Somit ist die NSFR ab dem genannten Stichtag jederzeit zu 100 % zu erfüllen.

Eine wesentliche Erleichterung stellt dabei die sogenannte vereinfachte NSFR (auch: "simple NSFR" oder sNSFR) für kleine und nicht komplexe Institute im Sinne des Artikels 4 Absatz 1 Nr. 145 CRR dar. Sie weist einen erheblich reduzierten Meldeumfang auf. Hierbei können insbesondere Kreditgenossenschaften mit einer Bilanzsumme von bis zu fünf Milliarden Euro eine administrative Entlastung erfahren.

Wir führen das Webinar als Joint-Venture Veranstaltung mit der FIDUCIA & GAD IT AG durch. Dadurch erfahren die Teilnehmer sowohl die fachlichen Hintergründe als auch die technische Umsetzung in agree21 Finanzen.

Themenschwerpunkte

  • Grundlegendes zu Meldung und Kennzahl
  • Meldebögen zur NSFR und zur sNSFR
  • Voraussetzungen zur Nutzung der sNSFR
  • Berechnung, Einhaltung und Steuerung der Kennzahl
  • technische Versorgung der Meldebögen NSFR und sNSFR
  • Identifizierung und Bearbeitung manueller Positionen
  • Klärung Ihrer Fragen

Zielsetzung/Nutzen

Das Webinar gibt Ihnen einen Überblick über neuen Meldbögen und wie diese technisch eingebunden werden.

Das Seminar qualifiziert die Teilnehmer und versetzt sie in die Lage, die aufsichtsrechtlichen Anforderungen gemäß § 25a KWG zu erfüllen.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Rechnungswesen, Meldewesen, Produktion Bank und Personal

Hinweise

Referenten sind Karin Tell, Bankaufsichtsrecht/Bankbetriebswirtschaft, BWGV und Benjamin Essig oder Nadeschda Maier, Fiducia & GAD IT AG.

Sie interessieren sich für dieses Webinar, aber der Termin ist für Sie nicht machbar oder er ist leider schon vorbei? Kein Problem, denn Sie können ab sofort die Aufzeichnung erwerben. Bitte legen Sie dafür den Termin mit der Bezeichnung „Webinaraufzeichnung“ in den Warenkorb. Bitte beachten Sie, dass eine Aufzeichnung nur dann erfolgt, wenn das Webinar auch durchgeführt wird.

Alle weiteren Informationen zum Kauf und zur Durchführung von Aufzeichnungen finden Sie hier: https://www.bwgv-akademie.de/de/tutorials-2023.aspx