Kreditentscheidungen sicher zu treffen, erfordert eine genaue Beurteilung der Kapitaldienstfähigkeit eines Firmenkunden - und hierzu ist auch die Einschätzung der BWA unumgänglich.Die betriebswirtschaftlichen Auswertungen der DATEV eG stehen in dieser Veranstaltung daher im Mittelpunkt. Dabei werden die gängigen Auswertungen intensiv besprochen, Schwachstellen und problematische Sachverhalte bei der täglichen Bonitätsbeurteilung thematisiert. Praxisfälle sichern den Transfer und die Umsetzung am Arbeitsplatz.

Themenschwerpunkte

Onlinephase
  • Grundlagenwissen zum Thema betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Aufgabenstellung zur Aufbereitung einer betriebswirtschaftlichen Auswertung

Präsenzphase
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen der DATEV
  • Vergleichs-BWA, Summen- und Saldenliste als wesentliche Bestandteile
  • Aussagefähigkeit von BWA
  • Herleitung der wichtigsten Komponenten
  • Umgang mit der BWA in der Praxis
  • Fallstudien

Transfersicherung
Verfestigung der vermittelten Lerninhalte für die praktische Umsetzung mit Hilfe einer Fallbearbeitung

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer können die BWA ihrer Firmenkunden in die Bonitätsbeurteilung einfließen lassen. Sie treffen ihre Kreditentscheidung fundiert und können sie nachvollziehbar begründen.

Zielgruppe

Mitarbeiter mit ersten Erfahrungen in der Firmenkundenberatung, Firmenkreditsachbearbeitung und Gewerbekundenberatung; erfahrene Mitarbeiter, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.