VR-BeraterPass - das Update Digital
ThinkstockPhotos

Der VR-BeraterPass Wertpapiere ist ein Qualifizierungssystem, das Ihre Mitarbeiter in den unterschiedlichen Produktgattungen fortlaufend qualifiziert. Die Kundenberater stellen so nicht nur die WpHG-Sachkunde und deren Aktualität sicher, sondern erhalten auch das notwendige Fachwissen und Praxistipps vermittelt.

Die neue VR-BeraterPass Matrix
Die VR-BeraterPass Matrix gibt Ihnen im ersten Schritt eine Orientierung, welche Themen und Anlagen in welcher VR-BeraterPass-Stufe integriert sind.

Orientierung durch die VR-BeraterPass Matrix 2021


Wir haben für Sie die Anforderungen an die produktspezifische, objektgerechte Beratung von denen der aufsichtsrechtlichen Themen optisch getrennt.

VR-BeraterPass Matrix 2021

Die erste Seite der VR-BeraterPass Matrix gibt Ihnen einen Überblick über die zivilrechtliche Betrachtung (objektgerechte Beratung) und die daraus resultierende Zuordnung der Finanzinstrumente entsprechend des Detaillierungsgrades und Wissens in die verschiedenen Ebenen unseres VR-BeraterPass Systems. Hier knüpfen wir an den bisherigen Aufbau der Matrix an und haben bewusst die Formulierungen zu den Anlagen und Wertpapieren neutraler gewählt.

Darüber hinaus gelten unverändert die Zuordnungen der konkreten Produkte im Rahmen der  Verbundhausmeinungen von DZ Bank und Union Investment. Die objektgerechte Beratung im Sinne des WpHG, d.h. die Kompetenz einzelne konkrete Wertpapiere beraten zu können, muss jeweils über Produktschulungen nachgewiesen sein. Dafür ist, wie bisher auch, jede Bank selbst verantwortlich.  

Auf der zweiten Seite der VR-BeraterPass Matrix erhalten Sie einen Überblick über die gemäß § 1 WpHGMaAnzV erforderlichen rechtlichen und fachlichen Grundlagen sowie die Anforderungen zur Kundenberatung, in denen ein Anlageberater Kenntnisse nachweisen muss (aufsichtsrechtliche Anforderungen).  

Bereits in dem Entwicklungsweg zum ServiceBerater werden die aufsichtsrechtlich notwendigen Kenntnisse im erforderlichen Umfang behandelt um auch eine BaFin Meldung für die Anlageberatung durchführen zu können.
In den weiterführenden Stufen sind die Themen ebenfalls Inhalt und werden entsprechend der steigenden Beratungsanforderungen weitergehend vertieft.

Weitere Informationen finden Sie auch in der Aufzeichnung unseres Info-Webinars zur neuen VR-BeraterPass Matrix vom 08.06.2021
https://genoakademie.reflact.com/p9iuuhfolxao/       

Wichtig ist für Sie, dass sich durch die neue Struktur für Ihre Praxis und die Arbeit mit den Beraterkompetenzen nichts Wesentliches geändert hat.
 

 

Die Veranstaltungen rund um den VR-BeraterPass können wie folgt unterteilt werden

Übersicht


 

Die Veranstaltungen und Unterschiede im Überblick

BeraterPass


 

Der richtige Baustein für Ihre Mitarbeiter

  • Mitarbeiter mit einem vorhandenen gültigen VR-BeraterPass: Direkter Einstieg in das Update Digital möglich sowie Teilnahme am VR-BeraterPass oder VR-BeraterPass kompakt.
     
  • Mitarbeiter mit einem abgelaufen VR-BeraterPass: Teilnahme am VR-BeraterPass oder VR-BeraterPass kompakt und dann Einstieg in das Update Digital möglich
     
  • Mitarbeiter ohne VR-BeraterPass mit mind. 5 Jahren relevanter Berufserfahrung bzw. vergleichbarer Qualifikation: Teilnahme am VR-BeraterPass und dann Einstieg in das Update Digital möglich
     
  • Mitarbeiter ohne VR-BeraterPass unter 5 Jahren Berufserfahrung bzw. ohne vergleichbarer Qualifikation: Teilnahme und Bestehen des jeweiligen Kompetenznachweisen, dann direkter Einstieg in das Update Digital möglich sowie Teilnahme am VR-BeraterPass oder VR-BeraterPass kompakt.


Die Bausteine 

Baustein 1: VR-BeraterPass

Mit der Veranstaltung VR-BeraterPass bieten Sie Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit, sich über Änderungen, Neuregelungen und aktuelle Trends in der Anlageberatung zu informieren und damit die Qualität in der Anlageberatung zu sichern. Neben den gesetzlichen Anforderungen steht die vertriebliche und praxisnahe Umsetzung im Vordergrund. Nach erfolgreicher Teilnahme wird der bestehende VR-BeraterPass Ihrer Mitarbeiter um weitere 3 Jahre verlängert.


Die Inhalte

Tag 1

  • Die Anlageberatung aus Sicht des Aufsichtsrechts und der aktuellen Rechtsprechung

Tag 2 (+ Tag 3 bei den Stufen "VermögensPlanung" und "Financial Consultant")

  • Aktuelles zu den Produkten der jeweiligen Risikoklasse
  • Training der einzelnen Phasen eines Anlagegesprächs anhand ausgewählter Fallstudien
  • Bedarfsfeld „Vermögen“ unter Anwendung von agree21Beratung-Privat

 

Ihr Nutzen auf einen Blick

Nachweisbar: Aktualisierung des VR-BeraterPass um weitere 3 Jahre
Praxisnah: durch Vertriebsimpulse und praxisnahe Fallstudien
Persönlich: Erfahrungsaustausch mit Trainern und Beratern aus anderen Banken
Durchlässig: Neu-Einstieg in das VR-BeraterPass-System bei 5-jähriger relevanter Berufserfahrung oder vergleichbarer Qualifikation.

Weitere Informationen und Anmeldung

VR-BeraterPass ServiceBeratung (PM0421)

PM0421.00121.1 / 30.09.2021 - 01.10.2021

VR-BeraterPass PrivatkundenPlanung (FinanzPlanung) (PM0422)
PM0422.00121.1 23.09.-24.09.2021

VR-BeraterPass VermögensPlanung (PM0423)
PM0423.00121.1 / 18.10.2021 - 20.10.2021

VR-BeraterPass Financial Consultant (PM0424)
PM0424.00121.1 / 18.10.2021 - 20.10.2021

Baustein 2: VR-BeraterPass kompakt

Mit der Webinarreihe VR-BeraterPass kompakt bieten wir Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit Ihren VR-BeraterPass virtuell um weitere 3 Jahre zu verlängern. Die Inhalte des VR-BeraterPass werden komprimiert in vier Webinaren, verteilt auf drei Tage, vermittelt. Durch eine ergänzende Online-Selbstlernphase wird die Vermittlung und Vertiefung der notwendigen Inhalte sichergestellt.
 

Die Inhalte

Webinar 1 - 120 Minuten

  • Rechtliche Grundlagen der Anlage- und Vermögensberatung

Webinar 2 & 3 – 210 Minuten (inkl. 30 Minuten Pause)

  • Funktionsweise und Risiken der Finanzinstrumente der jeweiligen Stufe des VR-BeraterPass

Webinar 4 – 60 Minuten

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen (inkl. steuerlichen Themen) im Überblick
     

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Direkter Kontakt: offene Fragen können in den Webinaren mit dem Ansprechpartner unserer Rechtsberatung und dem Fachtrainer geklärt werden
  • Selbstbestimmt: Durch die integrierte Selbstlernphase auf VR-Bildung entscheidet jeder Teilnehmer individuell, wann er sich auf das Präsenztraining vorbereitet.
  • Nachweisbar: Aktualisierung des VR-BeraterPass kostengünstig und digital um weitere 3 Jahre
  • Arbeitsintegriert: Die Webinare finden für die jeweilige Stufe an 3 Terminen statt und dauern maximale 3,5 Stunden (inklusive Pause), so dass Sie leicht in den Beratungsalltag zu integrieren sind.

Weitere Informationen und Anmeldung

VR-BeraterPass ServiceBeratung kompakt (PM0910)
3 Webinare im Zeitraum von 22.09. bis 28.10.2021

VR-BeraterPass PrivatkundenBeratung kompakt (PM0911)
3 Webinare im Zeitraum von 22.09. bis 28.10.2021

VR-BeraterPass VermögensPlanung kompakt (PM0912)
3 Webinare im Zeitraum von 22.09. bis 26.11.2021

VR-BeraterPass Financial Consultant kompakt (PM0913)
3 Webinare im Zeitraum von 22.09. bis 26.11.2021

Baustein 3: VR-BeraterPass Update Digital

Mifid II erfordert, dass die Sachkunde Ihrer Mitarbeiter fortlaufend aktualisiert und mindestens einmal jährlich überprüft wird. Daraus ergibt sich zugleich die Chance das Fachwissen kontinuierlich weiterzuentwickeln. Doch wie kann der Einzelne bei immer neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen und Produkten den Überblick behalten? Dies gelingt mit unserem neuen VR-BeraterPass Update Digital. Das Selbstlernformat bietet Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit das Fachwissen zur Regulatorik und zu den Finanzinstrumenten unterjährig aktuell zu halten.

Die Inhalte

  • Fachliche Grundlagen und Änderungen
  • Steuerliche Grundlagen und Änderungen
  • Rechtliche Grundlagen und Änderungen
  • Finanzinstrumente
  • WebCasts zu aktuellen Themen
  • Wissenschecks
     

 Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Aktuell: permanente fachliche Information zu den MiFID II-relevanten Themen auf VR Bildung mit dem UpdateDigital - aufbereitet für die jeweiligen VR-BeraterPass Stufen.
  • Transparent: Automatische Benachrichtigungsfunktion per Mail bei neuen Beiträgen
  • Nachweisbar: am Jahresende wird der individuelle Lernerfolg Ihrer Berater durch einen aktuellen Online-Wissenstest sichtbar
  • On demand: Das Selbstlernformat kann flexibel von Ihren Mitarbeitern auf VR-Bildung abgerufen werden.

Das Update Digital ist als Abonnement für die Mitarbeiter abschließbar, die über einen aktuellen VR-BeraterPass verfügen. Es hat eine Laufzeit von einem Jahr und verlängert sich ohne eine Kündigung automatisch. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Ende des laufenden Monats.  Einen Testzugang stellt Ihnen unser Kundenservicecenter (kundenservicecenter@bwgv-akademie.de) gerne kostenlos zur Verfügung



Die Preise des Abonnements im Überblick

Update Digital

Preise

EUR je Mitarbeiter pro Monat/pro Jahr zzgl. Mwst

Update Digital ServiceBeratung

für jeden Teilnehmer

3,33 / 40,00

Update Digital
FinanzPlanung/VermögensPlanung/
Financial Consultant

Teilnehmer
1-25

6,80 / 82,00

Update Digital
FinanzPlanung/VermögensPlanung/
Financial Consultant

Teilnehmer
26-50

6,00 / 72,00

Update Digital
FinanzPlanung/VermögensPlanung/
Financial Consultant
Teilnehmer
51-100
5,00 / 60,00

Update Digital
FinanzPlanung/VermögensPlanung/
Financial Consultant

Teilnehmer
ab 101

4,25 / 51,00

 

 

 

Melden Sie sich zum Abonnement VR-BeraterPass UpdateDigital per Mail (Kundenservicecenter@bwgv-akademie.de) an. Gerne beantwortet Ihnen Jennifer Ohran (0162 2937027) inhaltliche Fragen.