next Pitch - das interaktive Workshop-Programm
BWGV-Akademie

Erwecken Sie den Geist von next in Ihrer Bank zum Leben! Begegnen Sie Ihren Azubis auf Augenhöhe und geben Sie ihnen eine Stimme mit unserem interaktiven Workshopkonzept, das die Ideen Ihrer Azubis in den Mittelpunkt stellt. Nutzen Sie das Know How Ihrer Youngsters, fördern Sie Ihren Team- und Entwicklergeist und lassen Sie Ihre Nexter großartiges bewirken!


Der next Pitch besteht aus den nachfolgenden 7 Bausteinen, die Sie entweder mit unserer Unterstützung oder als Stand-Alone Lösung durchführen können.
 

Auftragsklärung
Wir besprechen mit Ihnen die Rahmungen, Ziele und Bedingungen, unter denen das Projekt durchgeführt werden soll. Daraus ergibt sich dann der Detailplan für die folgenden Phasen:

Phase 1 – Visionexten: Gemeinsam Lösungen erarbeiten (0,5-1 Tag Präsenz)
Ihre Azubis beschäftigen sich intensiv mit Ihrem Unternehmen und eruieren Erwartungshaltungen von relevanten Stakeholdern. Aus diesen leiten Sie Fragestellungen ab, die im weiteren Verlauf zu Handlungsfeldern zusammengefasst werden. Für diese erarbeiten Ihre Azubis in Kleingruppen kreative Lösungsansätze, die in konkrete Projektideen überführt werden und zu groben Projektplänen aufgebaut werden.

Phase 2 – Brainexten: Aus einer Idee wird ein Projekt (Begleitung digital je Gruppe ca. 4 x 1 Std.)
Im Nachgang des Workshops konkretisieren die gebildeten Teams ihre Grobkonzepte in einem Projektplan. Sie gehen auf Mitarbeiter zu, um sich Informationen zu besorgen und holen sich Angebote ein. Mit ihrem Projektleiter stimmen sie die weiteren Schritte ab und entwerfen ihre Präsentation.

Phase 3 – Imaginexten: Gemeinsam schärfen (0,5 -1 Tag Präsenz, 2 x1 Std. digitale Begleitung)
Die Teams stellen sich gegenseitig ihr Projekt vor und geben sich untereinander Feedback und Anregungen. Hierbei gibt auch der Ausbilder/Projektleiter ein erstes Feedback und Hilfestellung (wenn erforderlich). Im Anschluss hat das Team nochmals Zeit, das Feedback in die bisherige Planung einzuarbeiten und die Präsentation seines Projektes zu finalisieren.

Phase 4 – der next Pitch (0,5 Tage)
Die Teams präsentieren dem Vorstand ihren Projektplan und tauschen sich konstruktiv mit ihm über ihr Vorhaben aus. Der Vorstand hat nun die Möglichkeit, die Projekte zu genehmigen, abzulehnen, Budgets für die Durchführung zu vergeben (ggf. unter der Bedingung von Rahmungen/leichten Optimierungen) oder eine Taskforce zur weiteren Erarbeitung einzuberufen.

Phase 5 – Actionexten: Pläne in die Tat umsetzen (Projektabhängig)
Das Projekt/die Projekte, die genehmigt wurden oder für die ein Budget ausgelobt wurde, werden von den Teams zusammen durchgeführt.

Phasen 6 – Renexten: Ergebnisrückschau (1 Tag)
Die Nexter blicken mit Ihnen zurück und bewerten neben dem Erfolg ihrer Maßnahme auch die Zusammenarbeit und die Erkenntnisse daraus. Was haben sie daraus gelernt, was war hilfreich, was war verbesserungswürdig – welche Tipps möchten sie ihren Nachfolgern oder anderen Nextern geben?

Diese Eindrücke und Erfahrungen tragen die Nexter anschließend in einem Bericht für die Azubiplattform, die Expertenplattform und ggf. dem Genographen zusammen.

 

Mit der Druchführung des next Pitch, bringen Sie Ihre Azubis dazu, sich spielerisch und selbstmotiviert intensiv mit Ihrem Unternehmen und den Anforderungen Ihrer Stakeholder auseinander zu setzen, eigene Lösungsansätze zu erarbeiten um den Erfolg Ihrer Bank zu steigern und stärken ihre Sozial-, Persönlichkeits- und Methodenkompetenz, indem Sie die selbstständige und eigenverantwortliche Ausarbeitung ihres Projektes zulassen.

Ein Attraktivitätsboost für Sie als Ausbilder!