Kooperation GenoAGV und BWGV-Akademie
BWGV

Experten für Personalrecht und Bildung bündeln das Weiterbildungsangebot für Genossenschaften
GenoAGV und BWGV-Akademie kooperieren ab sofort noch intensiver auf dem Gebiet des Arbeits- und Sozialrechts
 

Kooperation GenoAGV und BWGV-Akademie
Christoph Fauser-Leiensetter und Ralph Müller (von rechts nach links) bei der Vertragsunterschrift


Der GenoAGV Genossenschaftlicher Arbeitgeberverband Baden-Württemberg e. V. und die BWGV-Akademie haben in einer Kooperationsvereinbarung die Bündelung das Weiterbildungsangebots auf dem Gebiet des Personalrechts, insbesondere des Arbeits- und Sozialrechts beschlossen.

Die BWGV-Akademie bietet Mitgliedsgenossenschaften ein breitgefächertes, hochwertiges und auf die Praxis zugeschnittenes Bildungsprogramm mit über 1.000 Veranstaltungen, vom Webinar bis zum zertifizierten Lehrgang. Darunter auch Angebote im Bereich Personalrecht. Viele dieser Angebote wurden bereits in der Vergangenheit erfolgreich von Fachexperten des GenoAGV als Referenten durchgeführt.

Der GenoAGV ist die tarifpolitische Vertretung für die Genossenschaften in Baden-Württemberg. Der Verband informiert seine Mitglieder in allen tarif-, arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Angelegenheiten. Mit einem 9-köpfigen Team von Rechtsanwälten und Rechtsanwaltsfachangestellten bietet der GenoAGV für seine Mitglieder arbeitsrechtliche Beratung und Rechtsschutz sowie ein umfangreiches Schulungsangebot im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des GenoAGV

Ab 2020 wird die Zusammenarbeit im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung zu Weiterbildung und Schulung ausgebaut. Der GenoAGV übernimmt mit seinem exzellenten Fachwissen das gemeinsame Weiterbildungsangebot im Arbeits- und Sozialrecht auch für die BWGV-Akademie insgesamt.

Neben Tages- und Halbtagesveranstaltungen wie z.B. „Neuerungen im Arbeitsrecht“, „Mobiles Arbeiten und Digitalisierung 4.0 – flexibel und rechtskonform“, „Ausbildung – rechtliche Grundlage, praktischer Umgang“ und „Basics Betriebsverfassungsrecht – kollektives Arbeitsrecht für Einsteiger“ wird auch das Webinarangebot deutlich erweitert. Mitgliedsgenossenschaften können sowohl über die Website der BWGV-Akademie als auch die Website des GenoAGV auf das einheitliche Seminar- und Webinarprogramm zugreifen.

Die Vertreter der Kooperationspartner, Christoph Fauser-Leiensetter, Hauptgeschäftsführer, Genossenschaftlicher Arbeitgeberverband Baden-Württemberg e. V. und Ralph Müller, Bereichsleiter Bildung, Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e. V. freuen sich über die Möglichkeit ein nutzenstiftendes, wirtschaftlich attraktives und ab 2020 einheitliches Leistungsangebot im Bereich Personalrecht anbieten zu können.

 

Logo GenoAGV und BWGV-Akademie