Waren- und Dienstleistungs-Genossenschaften

 
zurück zur Übersicht

Geprüfte/r HandelsfachwirtIn (IHK) - Sommerkurs
Dauer: 5 Tage

TermineNummerPreis für MitgliederPreis für NichtmitgliederWarenkorb
Seminar-Vormerkung WD104 4.375,00 € 4.830,00 €

"Hybrid"-Seminar mit eLearning-Anteil

Zum Thema

Die Weiterbildung

Der Handelsfachwirt ist eine Aufstiegsfortbildung auf Meisterebene, bestehend aus Fortbildungslehrgang und Abschlussprüfung (IHK). Die Teilnehmer erwerben im Rahmen dieser Qualifizierung Kenntnisse und Fähigkeiten, die auf die Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben in Handelsunternehmen vorbereiten.

Mit Social Blended Learning berufsbegleitend in nur sechs Monaten zum Handelsfachwirt!

Das Blended Learning-Konzept vereint Selbstlernphasen und Präsenzworkshops. In Selbstlernphasen werden Lerninhalte mithilfe von Web-based Trainings (WBTs) erarbeitet, anschließende Workshops vertiefen das Gelernte durch praxis- und prüfungsrelevante Übungen. Über eine Lernplattform erhalten die Teilnehmer laufend Feedback über Lernfortschritte und können Kontakt zu Teilnehmern und Trainern aufnehmen.

 

Ablauf

  • Kick-off-Workshop: Die Fortbildung startet mit einem eineinhalbtägigen Workshop. Hier lernen die Teilnehmer alles kennen, was sie für eine erfolgreiche Qualifizierung benötigen: Lernbegleiter, Teilnehmer, Lernplattform, Lernkonzept, Zeitmanagement und Lernorganisation.
  • Module: Alle Teilnehmer absolvieren sechs Module, jeweils bestehend aus einer Selbstlernphase und einem Präsenzworkshop.
  • Prüfungsvorbereitung: Optional kann eine zweitägige Prüfungsvorbereitung gebucht werden. Diese wird ein bis zwei Wochen vor der schriftlichen Prüfung angeboten. Inhalt: Klärung offener Fragen, Auffrischung ausgewählter Themen, schriftliche Probeklausur
  • Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Abschluss als Basis für Ihren beruflichen Aufstieg
  • Erwerb von branchenspezifischem Know-how
  • Flexibles und individuelles Lernen durch ein modernes Lernkonzept
  • IHK-erfahrene Lernbegleiter, feste Ansprechpartner
  • Geringe Präsenzzeiten, gute Vereinbarkeit von Beruf und Fortbildung
  • Anrechnung bei der schriftlichen Prüfung der Ausbildereignung (AdA-Schein)
  • Zugangsberechtigung zum Studium
  • Förderung durch Meister-Bafög (Aufstiegs-Bafög) möglich
  • Förderung durch Meister-Bafög (Aufstiegs-Bafög) möglich

Themenschwerpunkte

Unternehmensführung und -steuerung

  • Unternehmensgründung und -übernahme
  • Managementaufgaben
  • Unternehmensorganisation
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Investition und Finanzierung
  • Qualitäts- und Umweltmanagement

 

Handelsmarketing

  • Marketingstrategie
  • Marketinginstrumente
  • Verkauf und Service
  • Controlling

 

Führung und Personalmanagement

  • Führung - Grundsätze und Methoden
  • Psychologische Grundlagen
  • Personalpolitik
  • Personalplanung
  • Personalentwicklung

 

Volkswirtschaft für die Handelspraxis

  • Markt, Preis, Wettbewerb
  • Wachstum und Konjunktur

 

Beschaffung und Logistik

  • Beschaffungspolitik
  • Effizientes Management der Wertschöpfungskette
  • Transport
  • Lagerwirtschaft
  • Entsorgung

 

Vertriebssteuerung

  • Vertriebs- und Sortimentsstrategien
  • Flächenoptimierung
  • Kundenbedürfnisse und Kundenverhalten
  • Absatzbezogene Preis- und Konditionenpolitik

 

 

Termin- und Preisübersicht für den Sommerkurs 2017:

 

Kursbeginn: März 2017

Hinweis: Die Termine des nächsten Sommerkurses sind derzeit in Abstimmung.

 

Preise und Konditionen:

  • Gesamtpreis EUR 4375,00 (Nicht-Mitglieder EUR 4830,00) zzgl. Verpflegung, IHK-Prüfgebühr und ggf. Übernachtung
  • Abrechnung der Seminar- und Verpflegungskosten erfolgt modulweise, Preis je Modul: EUR 625,00 (Nicht-Mitglieder EUR 690,00)

 

Wahlweise zubuchbar:

Intensivkurs Prüfungsvorbereitung

  • Umfang: zweitägig
  • Preis: EUR 320,00 (Nicht-Mitglieder EUR 350,00)

 

Hinweise zur Buchung:

Auf der Homepage wird nur die erste Veranstaltung je Lehrgang angezeigt. Wenn Sie sich für diese anmelden, werden Sie automatisch für alle Veranstaltungen des Lehrgangs angemeldet (mit Ausnahme der Prüfungsvorbereitung, diese buchen Sie bitte separat).

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer erwerben praxisrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten im Hinblick auf die Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben in genossenschaftlichen Unternehmen.

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte

 

Der Sommerkurs richtet sich speziell an Teilnehmer aus Branchen, die im Frühjahr/Sommer weniger Arbeitsanfall verzeichnen.

zurück zur Übersicht
 

Weitere Verweise

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Produktmanagement

Tudan_Selina
Selina Tudan
Produktmanagerin
Fon 0721 98 98-4 11

Teamassistenz

Tuerkel_Elif
Elif Türkel
Teamassistentin
Fon 0721 98 98-4 13

Seminarfinder









Veranstaltungszeitraum: -


OK Neue Suche