Zertifizierter HR-Business Partner
BWGV-Akademie

HR-BusinessPartner

Die genossenschaftlichen Personalbereiche sind aktuell gefordert, das eigene Selbstverständnis und die Positionierung im Unternehmen neu zu definieren. Im Spannungsfeld von administrativer Tages- und situativer Projektarbeit sollen die Wertschöpfung erhöht, Prozesse verschlankt sowie „interne Kunden“ professionell beraten und konzeptionell begleitet werden. Mit dem HR-BusinessPartner-Konzept nach Dave Ulrich existiert ein weltweit etabliertes Modell zur strategischen Ausrichtung des Personalbereichs. Es unterstützt die Neuausrichtung wirksam und ist handlungsleitend für die operative Umsetzung.

Sie möchten

  • Ihre wachsenden HR-Aufgaben aktiv gestalten und Ihre Leistungen adäquat an interne sowie externe „Kundengruppen“ kommunizieren?
  • als Personalleiter Ihre Geschäftsführung als strategischer Partner, Impulsgeber sowie effizienter Dienstleister unterstützen und beraten?
  • als wertschöpfender Personalentwickler der Fachabteilungen agieren, ohne die Administration zu vernachlässigen?
  • als HR-Spezialist neue Tools und Modelle für die Zukunftsthemen der HR-Arbeit kennenlernen?

Dann benötigen Sie Kompetenzen über das traditionelle Verständnis von Personalarbeit hinaus!


Zielsetzung

Erweitern Sie Ihre Qualifikationen als erfahrener HR-Profi und gestalten Sie die Zukunft des Personalbereiches! Die Weiterbildung mit Zertifikat zum HR-Business-Partner befähigt Sie, die veränderte Rolle und Position des Personalmanagers zu gestalten und als wirksamer Partner des Business zu agieren. Sie setzen sich mit dem Modell einer HR-BusinessPartner-Organisation und dem damit verbundenen veränderten Selbstverständnis Ihrer Rolle auseinander. Sie lernen, als strategischer Experte mit Veränderungs- und Beratungskompetenz zu handeln und Führungskräften sowie Top-Management auf Augenhöhe zu begegnen. Durch die Weiterentwicklung wertschöpfungsorientierter HR-Instrumente wird Ihr unternehmerisches Handeln und transparentes Kommunizieren gestärkt.


Zielgruppe

Personalvorstände und PersonalleiterInnen, die sich organisatorisch und/oder inhaltlich auf die Rolle des HR-BusinessPartners vorbereiten möchten.
HR-Spezialisten mit bestehender Fachqualifizierung und längerer Berufserfahrung im Personalbereich, die sich generalistischer ausbilden möchten.

Prozessbegleitende Professionalisierung

Im Paketpreis enthalten ist ein Kontingent von drei Stunden telefonischer Einzelberatung. Die TeilnehmerInnen können dieses während ihrer laufenden Ausbildung bei ausgewählten Referenten einlösen.