Social Media Manager
BWGV-Akademie

Die Welt lebt online – und ist auch zunehmend genau dort für Marketingzwecke erreichbar: Facebook, Twitter und Xing sind Marktplätze für Meinungsbildung, Trendsetting und Kundenansprache. Unternehmen müssen Online-Kommunikationskompetenzen entwickeln, um als Experten versiert mit den neuen Medien umzugehen und an den virtuellen Treffpunkten mögliche Kunden zielgruppengenau anzusprechen.

Die BWGV-Akademie hat hierzu in Kooperation mit dem renommierten SocialMedia Institute (SMI) eine exklusive, im genossenschaftlichen Sektor einzigartige Fortbildung zum Social Media Manager mit Zertifikat aufgelegt, die mit dem Titel „Zertifizierter Social Media Manager SMI & BWGV-Akademie“ abschließt. Das SMI ist u.a. bekannt für die Ausrichtung der Mercedes-Benz Social Media Night (MBSMN). Ein vom SMI betriebener Social Media-Blog zählt zu den zehn besten Blogs Deutschlands (T3N Magazin).


Ihr Nutzen

Die Fortbildung zum Social Media Manager gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, die relevanten Plattformen optimal und überzeugend zu bespielen, kreativ-innovativ zu agieren und typische Fehler gar nicht erst zu begehen.

Sie lernen, …

  • wie Sie eine attraktive Markenpräsenz für Ihre Organisation im Netz auf und ausbauen.
  • wie Sie Social Media-Portale und -Dienste zielführend für Ihr Unternehmen nutzen.

Die Inhalte sind so konzipiert, dass Sie neben Best Practices auch jede Menge Anregungen für eigene Projekte erhalten. Gewinnen Sie Handlungssicherheit und lernen Sie die neuen Möglichkeiten auch beruflich erfolgreich einzusetzen. Unsere Referenten verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Social Media-Bereich. Dank ihrer hervorragenden Fachkompetenz helfen sie Ihnen, Ihre Social Media-Aktivitäten in eine neue Dimension zu heben und dadurch erfolgreich neue Geschäftsfelder zu erschließen.
 

Prozessbegleitende Professionalisierung

Im Paketpreis ist ein Kontingent von zwei Stunden telefonischer Einzelberatung enthalten. Die Teilnehmer können dieses während Ihrer laufenden Weiterbildung bei ausgewählten Referenten einlösen.